Herrschaftliche und urgemütliche Allgäuer Villa mit eigenem Bachzugang – am Naturschutzgebiet Adelegg gelegen

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht hier der Hauptteil der Villa, die Gärten und die Hausteile sind so getrennt, dass eine Beeinträchtigung nicht spürbar ist!

Ein Objekt wie aus einer anderen Zeit –

mit viel Raum und uriger Gemütlichkeit erstreckt sich diese ehemalige Allgäuer Unternehmer Villa.

Erbaut vom Namensgeber der Straße, Heinrich Nicolaus.

Ein absolutes Highlight dieser Immobilie ist neben den großzügigen Räumen der private, im Süden gelegene Bachzugang und der große Garten.

Diese große Villa mit ca. 272 qm Wfl. ist aufgeteilt in 3 Stockwerke mit 8 Zimmern. Hier haben Sie jede Menge Platz für Ihre individuellen Wünsche. Zusätzlich haben Sie ca. 130 qm Nutzfläche im Keller und im Dachboden zur Verfügung.

Im Erdgeschoß befindet sich der großzügige Wohn- und Essbereich mit Wohnküche und Wintergarten. Von diesem aus gelangen Sie in den großzügigen Garten mit Zugang zum Bach (der Unteren Argen). Die Vorbesitzer haben hier jahrelang einen Gemüsegarten betrieben.

In die Villa gelangen Sie durch einen erhabenen Eingangsbereich der Sie über eine breite Holztreppe vom Erdgeschoß bis ins Dachgeschoß führt.

Das Gebäude ist vollunterkellert. Die geräumigen und trockenen Kellerräume beinhalten viel Lagerfläche. Auf über 100 qm sind zwei Kellerräume, eine kleine Werkstatt, eine Waschküche und zwei Heizungskeller verteilt.

Das Haus an sich ist renovierungsbedürftig. Instandhaltungen wurden aber stets durchgeführt.

Objektdaten

Kaufpreis: 359.000 EUR

Ort: Weitnau - Seltmans

Baujahr: 1922

Wohnfläche: 272 qm

Provision: 3,57% (inkl. MwSt.)

Ralph Klamert

Immobilien-Verkaufs-Service

Sollten auch Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen wollen, treten Sie bitte mit uns in Kontakt und nutzen Sie unseren Immobilien-Verkaufs-Service.